Hygienisch   sauber

Höchste Hygiene mit Staubsaugeranlagen

Staub ist ein Gesundheitsrisiko. Wie alle Umweltschadstoffe reizt er tĂ€glich den menschlichen Organismus. Sowohl Privat- als auch GeschĂ€ftsbereiche sind von Staubverschmutzung betroffen. Herkömmliche Reinigungsmethoden liefern allerdings oft nur ein bedingtes Maß an Hygiene. Oft wird der Staub lediglich aufgewirbelt und verteilt.
Anders bei einer Staubsaugeranlage. Das ZentralgerĂ€t fĂŒr die Stausaugeranlage befindet sich im Keller oder einem Abstellraum und ist durch Rohre mit den im Haus verteilten 12-Volt-Saugdosen verbunden. Beim Einstecken des Saugschlauches wird die Zentrale automatisch aktiviert und zieht die Partikel ĂŒber die Rohre direkt in verschlossenen BehĂ€lter.
Die Auslagerung der Zentrale reduziert den LĂ€rmpegel erheblich, zudem entfĂ€llt das mĂŒhevolle Tragen ganzer GerĂ€te. Eine Saugkraft bis 1,58 kW garantiert rĂŒckstandslose Reinigung.
Passend zur Staubsaugeranlage gibt es zur Reinigung und Pflege der OberflÀchen ein umfangreiches Zubehör, die eine hygienische Reinigung aller Raumbereiche bis in die kleinste Ecke und den engsten Winkel ermöglicht.